A L E X   H Y K E S

DREI BIS VIER
2016
SPIEGEL
2010
AUTUMN AGAIN
2006

MEIN LETZTER SCHREI

Schön, dass Du mich gefunden hast. Auf dieser Seite geht es weniger um mich als viel mehr um meine Musik. Klicke Dich einfach mal durch und hör Dir meine Musik an. Gern darfst Du sie herunterladen und weiter an Deine Freunde geben.

Wie meine Musik entsteht

Schon immer hat mich Musik, die am Computer entsteht, fasziniert. In den frühen 1990er Jahren habe ich damit angefangen die ersten Ideen über MIDI aufzunehmen. Ein paar Jahre später waren die bezahlbaren Computer endlich leistungsstark genug auch Audio-Signale wiederzugeben und gleichzeitig aufzunehmen.
Heute spricht niemand mehr über Rechenleistung - die hat man einfach. Während die ganze Welt in der Digitalisierung versinkt, geht es im Audiobereich wieder einen Schritt zurück in Richtung analoge Technologien. Hybrid mixing ist eines der Schlagwörter dieser Zeit, dem auch ich verfallen bin: Digitale Aufnahme - Analoge Abmischung. Auch ich habe angefangen mit dieser Art der Produktion zu starten.

Und dennoch: Meine Musik ist digital. Digitale Drums (Roland V-Drums), Digitale Gitarren und Bässe (Positive Grid) und natürlich digitale Keyboards. Als weitere Neuerung der letzten Jahre habe ich das iPad als Sound-Modul für eine sehr gute Gitarren-Simulation für mich entdeckt.

Für meine Aufnahmen nutze ich unter anderem:

DREI BIS VIER

Dieses Album wurde zwischen 2012 und 2016 in Borken aufgenommen. Alle Stücke (mit Ausnahme des Titels „dreaming while you sleep“) sind von mir geschrieben, gespielt und aufgenommen worden. Ebenso wurden alle Texte der Lieder von mir geschrieben. Sie beziehen sich auf die Geschehnisse der letzten Jahre.
Die Gitarren-Soli von „Mein Geld“ und „Gespenster“ wurden von Marco Thinius gespielt. Auf „Zurück“ spielt Steffen Puhlmann die Gitarre im Intro.
Der Titel des Albums “3-4“ wurde gewählt, weil die Songs alle aus der Zeit stammen in der wir versucht haben, ein zweites Kind zu bekommen...am Ende mit Erfolg!

# Titel Optionen
1 Entscheide Dich Laden | Booklet
2 Mein Geld (feat. Marco Thinius) Laden | Booklet
3 Am Ende bleibt das Licht Laden | Booklet
4 Gespenster (feat. Marco Thinius) Laden | Booklet
5 Du kannst nicht bleiben Laden | Booklet
6 3-4 (Durch die Zeit) Laden | Booklet
7 Wechsel der Zeiten Laden | Booklet
8 Achtung Kinder! (Song für Malin) Laden | Booklet
9 Danke Laden | Booklet
10 Zurück Laden | Booklet
11 Dreaming while you sleep (Bonustrack) Laden
14 Herzen brauchen Blut (Demo / Bonustrack) Laden
13 3-4 (Demo / Bonustrack) Laden
Nach oben

Besser Wasser im Glas, als Wasser im Knie.

SPIEGEL

Dieses Album ist nicht nur das erste Album auf dem ich in deutscher Sprache singe, sondern auch meine ersten Gehversuche mit den Aufnahmen eines akkustischen Schlagzeug gewagt habe. Die meisten Lieder jedoch sind nicht mit einem echten Schlagzeug eingespielt worden, sondern mit dem Drum-Computer programmiert.
Hier und da hört man, dass diese CD in einer unruhigen Zeit entstanden ist. Eine Zeit in der ich versucht habe meinen Platz zu finden...in einer neuen Stadt, einer neuen Gemeinde und in einer neuen persönlichen Umgebung.
Wie bei jedem von uns passiert viel in den Jahren, die wir durchleben. So ist es nicht ungewöhnlich, dass ich viele Themen in den Songs anspreche. Leben und Sterben, Beenden und Beginnen - das sind die Dinge, die sich ewig wie ein roter Faden durch unser Leben ziehen. Das hört man eben auch auf diesem Album.

# Titel Optionen
1 Ein Wort an mich selbst Laden
2 Spiegel Laden
3 Deine Kinder (werden es Dir danken) Laden
4 Tage im Regen Laden
5 Willkommen (Tom) Laden
6 Schein Laden
7 älter werden (Wüstentag 2009) Laden
8 Abgehauen (Der Aufbruch) Laden
9 Lifting Shadows of Dream (Dream Theater - Cover) Laden
10 Das Lied vom Tod Laden
11 Versuch es nochmal Laden
12 Ich träume (Bonustrack) Laden
Nach oben

AUTUMN AGAIN

Mein erstes Album war von vorne herein ein Abenteuer. Vollkommen digital aufgenommen sind diese 14 Songs die ersten Versuche, nach der Auflösung meiner Band SUDDEN, eigene Songs zu schreiben - und das hört man auch :)
Autumn Again ist ein Konzept-Album bei dem es um TOM - einen jungen Mann geht, dessen größten Lebensentscheidungen sich immer im Herbst ereignen. Bis heute bin ich stolz auf die Titel-Melodie von AUTUMN AGAIN. Dieses Album ist eine Reise in eine Zeit in der ich noch ein anderer Mensch war :)

# Titel Optionen
1 Autumn Again (Promting) Laden
2 Enjoy the silence (Depeche Mode Cover) Laden
3 Thoughts (Featuring Sarah Leidig) Laden
4 Through her Eyes (Dream Theater Cover) Laden
5 Your Words Laden
6 Last person I´d trust Laden
7 Waiting for sleep (Dream Theater Cover) Laden
8 Last Heartacke before we can go Laden
9 Reason to smile again Laden
10 Living in the Hand of God: I survived my life Laden
11 Living in the Hand of God: Door to Paradise Laden
12 Living in the Hand of God: After all Pain Laden
13 Everythin repeats (the last reprise) Laden
14 Autumn Again (In the end) Laden
Nach oben